Vor den Mauern ein Wintermärchen

Vor den Mauern vergess´ner Städte,im nun leeren, weißen Land,bestellt ein Gärtner seine Beete,erntet dort mit leichter Hand,bevor noch des neuen Tages Licht wird,in der letzten Stunde der Nacht,was ihm die frostige Dunkle gebiert,als wär´s als Belohnung gedacht,für die, die aus eisigen Betten,aus grausamem Alb erwacht,an Feuer und Herde sich retten. Nicht mit Rosen bedacht,nicht mitContinue reading Vor den Mauern ein Wintermärchen